"Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich."
Peter Bamm

Dr. Karl Gruber
Ihr Homöopath in Krems/Donau, Niederösterreich

Was kann klassische Homöopathie?

  • Heilt oder verbessert chronische und akute Erkrankungen.
  • Stellt die Weichen hin zu einem gesünderen und besseren Leben.
  • Hilft mitunter, auf Medikamente zu verzichten, oder sie nur sehr eingeschränkt verwenden zu müssen.
  • Verbessert die derzeitige und zukünftige gesundheitliche Situation der Patienten.
  • Verbessert die Lebenssituation vieler schulmedizinisch austherapierter Patienten.
  • Heilt reversible Organschädigungen und funktionelle Störungen.
  • Stellt eine zusätzliche Therapieoption bei therapieresistenten oder diagnostisch nicht fassbaren Krankheitsbildern (zB.Schmerzpatienten, psychosomatische Erkrankungen, Verhaltensstörungen etc.) dar.

Homöopathie hilft auf sanfte Weise großen und kleinen Patienten

Homöopathie ist ohne Altersbeschränkung für jeden geeignet. Ich freue mich daher, Ihnen und Ihrer Familie helfen zu dürfen, in Zukunft ein gesünderes und zufriedeneres Leben zu führen. Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Ersttermin - Sie werden feststellen, ein Arztbesuch kann angenehm sein.

Allgemeines

Die Dauer der Therapie richtet sich im Allgemeinen nach der bisherigen Dauer der Erkrankung.
Bei akuten Erkrankungen ist mitunter innerhalb von Minuten bis Stunden eine Besserung erkennbar.
Bei lange bestehenden Erkrankungen dauert der Heilungsverlauf meist dementsprechend länger.
Das verabreichte Mittel benötigt je nach Krankheitsbild gewisse Zeit, um seine vollständige Wirkung entfalten zu können. Beschwerden verschwinden oder verbessern sich meist nach und nach. Kurzfristig kann es zu einer harmlosen Erstverschlimmerung kommen.
Eine Kombination mit schulmedizinischer Therapie ist problemlos möglich.

Was kann der Patient zur Heilung beitragen:

Achten Sie bitte unbedingt darauf, Globuli richtig zu lagern, zu transportieren und einzunehmen, (nachzulesen auf der Homepage oder als Kurzbroschüre in der Ordination aufliegend).
Wichtig ist, das Mittel  “arbeiten“ zu lassen.  Das bedeutet, auf Veränderungen achten.
Notieren Sie diese bitte mit Datum und Uhrzeit und teilen Sie sie mir unbedingt bei Folgeterminen mit. Der erste Folgetermin sollte ca. 6-8 Wochen nach der Erstordination erfolgen.

Folgetermine sind ein überaus wichtiger Teil der Therapie und tragen dazu bei, Ihre gesundheitliche Situation nachhaltig zu verbessern, nicht zuletzt, weil sich dabei meist zeigt, ob die bisherige Therapie beibehalten werden kann oder ob eine  “Kurskorrektur“ nötig ist.

Die Anzahl der Termine hängt von der Schwere und Dauer Ihrer Erkrankung ab.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Ersttermin:
• Erwachsene: 180€
• Kinder und Jugendliche: 140€
Bedenken Sie, dass Ersttermine ca. 1,5 - 2 Stunden in Anspruch nehmen und ich nach unserem Gespräch, je nach Schwierigkeit des Falles, zusätzliche Zeit für die Arzneimittelsuche aufwenden muss.

Folgetermine und Akutbehandlungen:
• je nach Aufwand: z.B. ½ Stunde 50 €
Dies betrifft sowohl Termine in der Ordination als auch längere Beratungen am Telefon.

Akutbehandlungen (zB hohes Fieber, stark schmerzende Mittelohrentzündung uä.) können aufgrund ihrer momentanen Dringlichkeit auch ohne Erstordination durchgeführt werden. Für eine, allenfalls gewünschte, weitergehende Betreuung ist danach eine umfassende Erhebung der Krankengeschichte im Sinne einer "Erstordination" nötig.

Beachten Sie, dass eine gute homöopathische Therapie - auf längere Zeit gesehen - eine sehr günstige Heilmethode darstellt und nebenbei die Lebensqualität enorm verbessert.  

Zusätzlich biete ich an:
• Hausbesuche
• Sozialtarife bei echtem Bedarf

Fragebogen

Ich bitte Sie, den Fragebogen auszufüllen und mit etwaigen diagnostischen Unterlagen zu Ihrem Untersuchungstermin mitzubringen.

Wie erhalten Sie die Arzneien?

Habe ich die Globuli vorrätig, erhalten Sie die nötige Menge kostenlos, entweder direkt in der Ordination oder innerhalb kurzer Zeit per Post. Handelt es sich um eine ausgefallene, selten verschriebene Arznei, erhalten Sie diese direkt durch einen Apothekenversand.
Manchmal geht am Postweg etwas schief,  daher melden Sie sich bitte unbedingt, sollten Sie die Arznei nicht spätestens nach 6 Tagen erhalten haben.

Wichtige Hinweise zur Homöopathischen Therapie

Transport und Lagerung der Globuli:
Nicht in der Nähe von Handy, Mikrowelle, Computer, Fernseher u.a. starken
elektromagnetischen Quellen.

Einnahme:
Einmalig 5 Kügelchen bzw. nach Anordnung. Wenn möglich 20 min. vor und nach Einnahme auf Essen, Trinken oder Zähneputzen verzichten. Globuli auf oder unter der Zunge zergehen lassen.

Rückmeldung:
Nach 4 Wochen bzw. nach Anordnung. Bei Bedarf natürlich früher.

Wo finden Sie mich?

Pfarrplatz 16/9
3500 Krems an der Donau
Tel. 0680 20 81 675   

Ordination nach tel. Vereinbarung - keine Kassen

Homöopathie in Krems/Donau – Gesundheit für Körper, Geist und Seele!